Interview mit Dempagumi.inc

interview - 03.05.2017 10:00

Akihabara "otaku"-Idol-Group Dempagumi.inc sprach mit JaME, bevor sie Schlagzeilen machten bei der @JAM EXPO 2015 in der Yokohama Arena.

Am 29. August versammelten sich mehr als 100 Idol-Groups in der Yokohama Arena für die @JAM EXPO 2015, das größte Idol-Festival in Japan. Sechs Mitglieder von Dempagumi.inc sprachen mit JaME über ihre neue Single und teilten einige ihrer persönlichen Erfahrungen darüber, in einer von Japans erfolgreichsten Idol-Groups zu sein.

Zuallererst möchten wir uns für dieses Interview bedanken. Da es Dempagumi.incs erstes Interview mit uns ist, könntet ihr euch bitte selbst vorstellen?

Furukawa Mirin: Ich bin Furukawa Mirin und meine Themenfarbe ist rot. Ich mag Videospiele!

Naruse Eimi: Ich bin Naruse Eimi a.k.a Eitaso, und meine Themenfarbe ist gelb. Ich mag Animation und Manga!

Mogami Moga: Ich bin Mogami Moga und meine Themenfarbe ist violett. Vor kurzem habe ich angefangen, App-Spiele zu spielen!

Aizawa Risa: Mein Name ist Aizawa Risa a.k.a Risachee und ich bin die Leiterin der Gruppe. Meine Themenfarbe ist weiß. Mein Otaku-Genre ist 2.5D.

Yumemi Nemu: Ich bin Yumemi Nemu a.k.a Nemukyun. Meine Themenfarbe ist minzgrün.

Fujisaki Ayane: Ich bin Fujisaki Ayane a.k.a Pinky! Meine Themenfarbe ist blau. Ich liebe Cosplay sehr!!

Eine spezielle ALLSTARS-Einheit wurde für die "@JAM EXPO" letztes Jahr geschaffen, bei der Risa Mitglied war. Dieses Jahr machte Ayane bei der ALLSTARS-Einheit mit. Bitte erzählt uns mehr über diese Zusammenarbeit.

Fujisaki Ayane: Also, das ALLSTARS-Team besteht aus einer Vertreterin jeder Idol-Group. Ich, wie andere Mitglieder, habe hart gearbeitet, um die Choreographie und den Musikstil zu meistern, die sich von denen unserer eigenen Gruppen unterscheiden. Das war ziemlich herausfordernd für alle von uns. Eigentlich hatten wir nicht immer alle fünf Mitglieder während der Proben dabei. Manchmal waren da nur drei oder weniger von uns dabei! Dennoch sorgten wir für die beste Vorbereitung, die wir bei unserem sehr engen Zeitplan machen konnten.

Was könnt ihr uns über eure neue Single erzählen, die am 16. September erscheinen wird, einschließlich des Artworks auf der CD-Hülle?

Furukawa Mirin: Wir werden eine Single mit dem Titel "Ashita Chikyu ga Konagona ni Nattemo" herausbringen. Wir fragten den Manga-Autor Asano Inio, den Text für die Single zu schreiben. Wir hatten einige Diskussionen mit Herrn Asano über den Entwurf des Textes. Als Ergebnis können wir sagen, dass der Text wirklich das reflektiert, was in unseren Herzen ist.

Als CD-Hülle für das First Limited Type A sticht eine Illustration von uns hervor, die Herr Asano gemacht hat. Auch waren wir tatsächlich schwarz für die Hülle der Regular Edition gekleidet, welches eine ziemlich ungewöhnliche Farbe für uns ist. Jede Edition sieht unterschiedlich aus, so waren wir in weiß gekleidet für eine andere Edition. Wir haben das Fotoshooting mit den schwarzen und weißen Outfits in Italien gemacht.

Naruse Eimi: Wir machten das Fotoshooting für das Cover des First Limited Type B im Onoden, einer der ältesten Elektronikläden in Akihabara. Wir sind sehr vertraut mit Onoden. Ich habe mich sehr gefreut, die Cover-Fotos in Akihabara machen zu können, der Ort und die Kultur, die wir repräsentieren!

Auch wenn Dempagumi.inc immer beliebter wird, sagen Fans immer, dass ihr publikumsnah bleibt. Wie erklärt ihr euch das?

Furukawa Mirin: Wir haben in der Dear☆Stage in Akihabara angefangen, wo wir emotional und körperlich dicht bei den Fans waren. Obwohl wir heute an größeren Orten auftreten, sind wir uns immer sehr bewusst, unsere innige emotionale Bindung zu den Fans zu bewahren.

Habt ihr Veränderungen bemerkt, seit Dempagumi.inc gegründet wurde?

Furukawa Mirin: Bevor ich zu Dempagumi.inc kam, war ich es nicht gewohnt mit anderen in einem Team zu arbeiten, und ich war nicht sehr gut darin. Aber heutzutage bin ich viel besser. Tatsächlich haben mir viele Leute gesagt, dass ich eine menschliche Note entwickelt habe.

Naruse Eimi: Ich mochte es nicht so gern, meine persönlichen Kontakte teilen und mit Leuten herumzuhängen, die ich zuvor in diesem Business getroffen habe. Wie auch immer, andere Mitglieder von Dempagumi.inc haben mich inspiriert, mich zu öffnen und freundlicher zu werden. Heutzutage will ich viel eher gute Beziehungen mit anderen schaffen.

Mogami Moga: Ich denke, die größte Veränderung, die ich durchgemacht habe, ist, dass ich viel besser mit Leuten kommunizieren kann. Auch habe ich niemals vor Leuten gesungen, bevor ich zur Gruppe kam. In der Tat habe ich es nicht einmal gemocht, zum Karaoke zu gehen. Heute dagegen kann ich vor Leuten mit viel weniger Nervosität singen.

Aizawa Risa: Es gibt so viele Veränderungen, durch die ich gegangen bin, dass ich wirklich nicht weiß, wo ich beginnen soll. Ich denke, ich bin eine bessere Person geworden als ich vorher war. Es ist wirklich schwierig, alles auf meine Art zu tun, wenn ich mit anderen arbeite. Auch muss ich mich anstrengen, um die Gefühle der Fans zu verstehen, so dass ich eine bessere Verbindung zu ihnen finde. Durch diese Lern-Erfahrungen habe ich angefangen, es wirklich zu mögen, Dinge für andere zu machen, nicht nur für mich selbst.

Ich habe niemals getanzt, bevor ich zur Gruppe kam. In der Tat habe ich nichtmal daran gedacht, ein Idol zu werden. Ich war keine gute Sängerin, als ich anfing. Es wurde mir sogar während einer Übung gesagt, dass ich eine gute Stimme hätte, aber dass das auch wirklich alles wäre, was ich hätte! Selbst heute lerne ich noch von anderen Mitgliedern, so dass ich mit ihnen Schritt halten kann. Dies ist mein erstes Mal, dass ich eine Gruppe leite, obwohl ich nicht denke, dass ich eine gute Leiterin wäre.

Yumemi Nemu: Ich habe früher gedacht, dass ich alles allein machen kann. Ich durfte lernen, wie man sich auf andere verlassen kann, nachdem ich Dempagumi.inc beigetreten bin. Heutzutage kann ich und will ich andere um Hilfe fragen bei Dingen, in denen ich nicht gut bin.

Fujisaki Ayane: Meine größte Veränderung ist, dass ich mich besser selbst verstehen kann. Zu meiner Schulzeit war ich mir nicht über meine Identität sicher. Ich konnte nicht wirklich mit Leuten mit eigenen Worten kommunizieren, als ich bei Dempagumi.inc anfing. Durch die Arbeit als ein Mitglied von Dempagumi.inc habe ich gelernt, wie ich mit anderen kommuniziere und meine Gefühle ausdrücke.

Kürzlich haben Aizawa und Yumemi Kochbücher herausgebracht. Wer ist der schlechteste Koch in der Gruppe?

Risa, Nemu, Eimi, Moga und Ayane: Das wird Mirin sein!

Yumemi Nemu: Jede außer Mirin kann gut kochen.

Furukawa Mirin: Ja, sie sind ziemlich gute Köchinnen.

Yumemi Nemu: Aber Mirin hat eine große Leidenschaft fürs Kochen - sie ist halt nur nicht talentiert. (alle Mitglieder lachen)

Furukawa Mirin: Also, es ist wahr, dass ich es machen will. Aber ich schätze, Leute haben halt unterschiedliche Talente!

Um unser Interview abzuschließen, richtet doch bitte einige Worte an die Leser von JaME.

Furukawa Mirin: Es gibt eine Menge Länder, in denen wir bisher keine Shows spielen konnten. Ich würde es toll finden, an weiteren verschiedenen Orten Live-Shows zu haben, also unterstützt uns bitte!

Naruse Eimi: Dempagumi.inc ist eine wirklich lustige und unterhaltsame Idol-Group, und ich möchte, dass Leute auf der ganzen Welt uns entdecken! Bitte zieht euch uns rein!

Mogami Moga: Es gibt eine Menge Länder, die wir noch nicht besucht haben. Ich hoffe, dieses Interview kommt so gut an, dass ihr noch mehr über Dempagumi.inc erfahren möchtet. Ihr könnt euch die Videos auf unserer Website reinziehen. Bitte kommt und seid bei unserer Show dabei, wenn euer Interesse geweckt ist!

Aizawa Risa: Alle Mitglieder von Dempagumi.inc sind “Otaku”, also denke ich, wir können Leute mit unserer authentischen Darstellung der Kultur und des Lifestyles von Akihabara unterhalten. Wir möchten in eurem Land auftreten, so dass wir euch ein wahres Gefühl von Akihabara geben können. Auch ist es unser Ziel, eine One-Man Welt-Tournee zu veranstalten. Daher unterstützt uns bitte und wartet auf uns!

Yumemi Nemu: Es gibt so viele Leute, die uns bisher nicht kennen, selbst wenn wir schon einige Male in Übersee aufgetreten sind. Ich hoffe dieses Interview findet Anklang! Ich würde es klasse finden, wenn ihr unsere Show besucht, aber ihr könnt uns auch im Internet finden, an solchen Orten wie Twitter. Bitte achtet auf uns im Cyberspace!

Fujisaki Ayane: Bitte hört unsere Songs an und schaut unsere Musikvideos, wenn ihr euch schlecht fühlt oder Inspiration sucht!

JaME möchte sich gern bei PROMIC, Dear☆Stage und Dempagumi.inc für diese Interview-Gelegenheit bedanken.

Ihr könnt das Musikvideo ihrer neuen Single "Ashita Chikyu ga Konagona ni Nattemo" hier sehen:



Das Musikvideo von "akihabalife♪", die B-Seite der Single, könnt ihr euch hier angeschauen:

items
künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
galerie
anzeigen