Interview mit Kyary Pamyu Pamyu

interview - 10.09.2017 06:00

Bevor sie aufbrach, um beim J-POP Summit Festival aufzutreten, sprach Kyary Pamyu Pamyu mit JaME, um einige Fragen zu beantworten.

Nachdem sie eine Welt-Tournee hielt und einiges neues Material dieses Jahr herausbrachte, war Kyary Pamyu Pamyus nächste Aktivität beim J-POP Summit Festival. Bevor sie aufbrach, um bei ihrem ersten Live-Konzert in San Francisco aufzutreten, plauderte die 20 Jahre alte ekzentrische Künstlerin mit JaME über ihr neues Album, aktuelle Projekte und Zukunftspläne.

"Nanda Collection" ist auf dem ersten Platz in den Oricon Charts. Die neuen Songs auf "Nanda Collection" sind lustig und eigenartig. (Unten ist ein Teaser des Albums angeboten und das Musikvideo eines Tracks). In "Saigo no Ice Cream" singst du über den “guten Geruch, Geschmack, Farbe und Aussehen” von Erdbeer-Eis und freust dich darauf es nach einem langen Tag zu essen, aber zu deiner Bestürzung ist es das Letzte (und es gibt nicht mehr). In solchen Situationen, was würdest du machen, um mehr Eis zu bekommen?

Kyary Pamyu Pamyu: Ich würde sofort losgehen, um es zu kaufen. Dieser Song kam tatsächlich von einer wahren Erfahrung, die ich beim Eis holen hatte, mit meinem Produzenten Yasutaka Nakata.

Du hast Capsules "Super Scooter Happy" gecovered. Denkst du, du hast den Song gut nachgebildet?

Kyary Pamyu Pamyu: Ich habe definitiv mein Bestes versucht. Weil Mr. Nakata Teil der Gruppe ist, bin ich definitiv ein Fan. Für die Cover-Version versuchte ich es zu singen, wie ich eins von mir singen würde.

In Übersee wurde "Nanda Collection" (zusätzlich zu 30+ Kyary Pamyu Pamyu-Tracks) auf US iTunes digital herausgebracht und ist im einstelligen Bereich der Electronic Charts platziert. Auch auf den Philippinen können physikalische Kopien von "Nanda Collection" erworben werden. Mit solch weltweiter Verfügbarkeit, ist es einschüchternd zu wissen, dass du eine globale Fan-Base hast? Dass die "Welt mit dir singt"?

Kyary Pamyu Pamyu: Es ist definitiv ein seltsames Gefühl sich diese Ergebnisse anzuschauen und zu denken "Was ist das? Ich kann es nicht glauben!" Dieses Jahr konnte ich auf meine erste Welt-Tournee gehen und hatte Live-Auftritte in einer Zahl verschiedener Länder und es war wirklich bewegend all diese Fans zu treffen, die auf mich gewartet haben. In den Ländern, in denen ich nie war, dachte ich: "Warten all diese Leute wirklich auf mich?" Es machte mich wirklich glücklich!

Wie lange kann es dauern, dass Nakata und du einen Song erstellst? Was für einen Prozess geht ihr beide durch, von der anfänglichen Planung bis zu einem finalen Song mit erstelltem Master, bereit für die Werbung und das Release?

Kyary Pamyu Pamyu: Einen Song zu machen ist viel Arbeit! Ich vertraue alles meinem Produzenten, Mr. Nakata an, aber ich tue, wie lange es auch immer dauert, die Musik nach draußen zu allen meinen Fans zu bringen.

Du und Nakata wart vom Regisseur J.J. Abrams eingeladen worden, einen Song für das japanische Release von Star Trek: Into Darkness beizusteuern, fällig zur Erscheinung in den Kinos am 23. August. Wart ihr übberascht von Abrams’ Angebot? Freut ihr euch darauf den Film zu sehen?

Kyary Pamyu Pamyu: Ich habe es am Anfang wirklich nicht verstanden. Mr. Nakata machte die Aufnahme und ich sang. Auf jeden Fall fühle ich mich geehrt, ein Teil von beidem zu sein, dem Song und dem Film!

Der Werbe-Song "Mi" bewirbt drei neue Geschmacksrichtungen von Glico’s Aisu no Mi Gummibonbons mit einem merkwürdigen “Kyary”-Twist. Wie wurde die Werbung gefilmt? Es sieht sehr lustig und wunderlich aus.

Kyary Pamyu Pamyu: Ich habe diese Werbung absolut geliebt! Mit all diesen Kindern tanzen zu können machte besonders Spaß. Aber der Song-Titel - weil er nur einen Buchstaben hat - ist vielleicht ein bisschen viel!

Seit "Furisodeshon" - ein Lied über das erwachsen und reif werden - im Januar herauskam, fühlst du dich reifer? Zwischenzeitlich scheint "Otona na Kodomo" von "Nanda Collection" einen Erwachsenen zu reflektieren, der (noch) kindliche Dinge mag.

Kyary Pamyu Pamyu: Ich bin nicht wirklich sicher, aber es fühlt sich noch so an, als ob ich noch nicht ganz eine Erwachsene bin. Aber ich kann Sake trinken, so bin ich es definitiv! Da ich noch viele kindliche Dinge um mich herum habe, ist ein Song wie "Otona na Kodomo" genau richtig!

Auf was stehst du aktuell?

Kyary Pamyu Pamyu: Ramen. Und auch Brot.

Was sind deine Pläne für die zweite Hälfte von 2013?

Kyary Pamyu Pamyu: Ich plane eine Tournee in den größeren Konzerthallen in Japan zu machen! In Japan kann ich wirklich einen großen Auftritt haben und der Öffentlichkeit die Kyary-Weltsicht vollständig zeigen, aber ich möchte definitiv, dass auch Leute aus anderen Ländern kommen!

Kyary Pamyu Pamyu - Nanda Collection Teaser



Kyary Pamyu Pamyu - Invader Invader Music Video




JaME möchte MediaLab danken, dieses Interview möglich gemacht zu haben.
items
künstler
konzerte und events
Una 28/07

DAICHI   Kyary Pamyu Pamyu   Kylee   Una  
San Francisco, CA - United States of America
Union Square
Kommentare
blog comments powered by Disqus
anzeigen