Interview mit LAVANS

interview - 24.01.2018 09:00

Die aufstrebende Visual Kei-Band LAVANS spricht über ihre aktuelle Single, ihre internationalen Ambitionen und die Wichtigkeit von Liebe und Banden.

Obwohl LAVANS noch eine relativ neue Visual Kei-Band ist, die erst im April 2017 gegründet wurde, sind die Mitglieder bereits eifrig dabei, sich im Ausland einen Namen zu machen. Die Band, die aus Sänger NANA, den Gitarristen Rei und Natsu, Bassist Kousuke und Schlagzeuger Isamu besteht, bemüht sich von Anfang an verstärkt darum, sich mit den Fans aus aller Welt zu verbinden.

JaME erhielt die Möglichkeit, LAVANS kurz vor der ersten Qualifikationsrunde des JAPAN EXPO ROCKS-Wettbewerbs, bei dem die Gewinner in Frankreich auftreten dürfen, zu interviewen. Obwohl es ihnen nicht möglich war, die finalen Runden des Wettbewerbs zu erreichen, haben sie bereits klar gemacht, dass sie auch weiterhin nach Möglichkeiten suchen werden, um in der Zukunft im Ausland auftreten zu können. Lest weiter, um mehr über das Konzept von LAVANS, ihre letzte Single und ihre Ziele für 2018 zu erfahren.


Wir haben gehört, dass "LAVANS" von den Worten "Love" (Liebe) und "Bonds" (Bande) abstammt. Warum habt ihr euch für diese beiden Worte in eurem Bandnamen entschieden?

NANA: Im japanischen Pop gibt es sehr viele Texte, die von Liebe und Bindungen handeln. Und wir denken auch, dass die Liebe und die Bindungen der Menschen miteinander unabdingbar und wichtig sind. Wir wollten mit unserer Musik zeigen, dass Liebe und Bande immer an deiner Seite sind. Deshalb haben wir diese Worte ausgewählt, um unseren Namen "LAVANS" zu erschaffen.
Rei: Wir wollten eine Band werden, die geliebt wird, und eine Band, die Liebe vermitteln kann. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Liebe selbst zu unserem Konzept zu machen. Natsu kam dann die Idee mit den Banden und als wir diese miteinander verschmolzen, erhielten wir "LAVANS".
Natsu: Noch mehr als nur unsere Musik als LAVANS zu vermitteln, wollten wir die "Liebe" und "Bande" als universell und unveränderlich anerkennen. Also haben wir uns dafür entschieden, aus ihnen einen Namen zu machen.
Kousuke: Wir entschieden uns dazu, eine Band zu erschaffen, die ihr Hauptaugenmerk auf die Liebe und Bindungen legt.
Isamu: Weil wir die Liebe und Bande schätzen wollten.

Wie würdet ihr den Sound von LAVANS jemanden gegenüber beschreiben, der eure Musik noch nicht kennt?

NANA: Wir benutzen Gesangsmelodien, die die japanische Popkultur zeigen. Zudem beziehen wir Inspiration aus dem Hardrock für die Riffs und das Gitarrenspiel und verschmelzen diese mit einem Visual Kei-Stil, um einen einzigartigen Sound zu erschaffen.
Rei: Die Lieder selbst basieren auf vielen unterschiedlichen Musik-Genres wie Rock, Pop, R&B, Hardrock/Heavy Metal, Anime-Songs und Vocaloid-Liedern. Sie zeigen aber immer unsere ausgewählten Themen von Liebe und Banden.
Natsu: Wir messen dem Gesang sehr viel Aufmerksamkeit bei, daher würden wir uns freuen, wenn ihr diesem im Besonderem zuhören würdet. Ganz persönlich möchte ich euch auch bitten, euch auf die Gitarrenteile zu konzentrieren!
Kousuke: Selbst wenn ihr an Visual Kei keinerlei Interesse habt, finde ich, dass unsere Lieder sehr zugänglich sind.
Isamu: Unsere Lieder sind leicht zu hören, egal ob ihr jung oder alt seid!

Wie sieht euer Prozess des Songschreibens aus? Habt ihr einen Hauptkomponisten oder schreibt ihr eure neuen Lieder mehr als Gruppe, also gemeinsam?

NANA: Für gewöhnlich schreiben die Gitarristen Rei und Natsu die Lieder für uns.
Rei: Natsu und ich erstellen eine Demo und die Mitglieder verleihen dieser dann ihre Farbe für uns.
Natsu: Unsere Gitarrengruppe schreibt die Lieder.
Kousuke: Die beiden Gitarristen machen die Lieder.
Isamu: Die Komponisten Rei und Natsu bringen die Demos ins Studio und dann arrangieren wir die Songs gemeinsam!

Gibt es da irgendwelche Künstler, die einen starken Einfluss auf euren Stil ausüben? Als Gruppe oder persönlich?

NANA: Nishikawa Takanori von T.M.Revolution, Mao von SID und Taniyama Kishow von GRANRODEO haben mich beeinflusst.
Rei: Matsumoto Takahiro, DAITA und SUGIZO.
Natsu: e-ZUKA von GRANRODEO, Ohmura Takayoshi und Fujioka Mikio.
Kousuke: Da gibt es mit Sicherheit ein paar, aber die sind geheim!
Isamu: Da gibt es sehr viele, aber ich frage mich, wie viele davon sich in meinem eigenen Stil widerspiegeln. Ich persönlich wurde ziemlich von X JAPAN beeinflusst!

Eure Lieder sind ziemlich eingängig und schnell. Was hat euch dazu veranlasst, eine Visual Kei-Band zu gründen, im Gegensatz zu einer konventionelleren Rockgruppe?

NANA: Als ich darüber nachdachte, eine Band zu gründen, hörte ich sehr viel Visual Kei und ich bewunderte die schnellen Beats und das tolle Make-up. Deshalb dachte ich daran, eine Visual Kei-Band zu gründen.
Rei: Das Aussehen und der Sound von Visual Kei-Bands ist so cool und ich wollte auch in einer so großartigen Band spielen.
Natsu: Weil es diesen besonderen Charme und diese Faszination zur Musik in der Visual Kei-Szene gibt.
Kousuke: Weil wir alle Visual Kei lieben.
Isamu: Nun, ursprünglich liebten wir alle Visual Kei und Visual Kei wird die Welt erobern!

Wenn ihr die Persönlichkeit jedes Mitgliedes eurer Band mit einem einzigen Wort beschreiben müsstet, was würdet ihr da sagen?

NANA: Rei → ein echter Handwerker, Natsu → netter Kerl, Kousuke → starke Führungsqualitäten und baut keinen Mist, Isamu → er ist verrückt und komisch, aber er ist der leidenschaftlichste von uns allen.
Rei: NANA → ernst, Natsu → netter, geradliniger Mann (Anmerkung des Übersetzers: Der ernsthafte Partner eines japanischen Comedy-Duos), Kousuke → ein bisschen zu lustig, Isamu → geborener Hohlkopf.
Natsu: NANA → hohlköpfig, Rei → stoisch, Kousuke → der Interessanteste, Isamu → der größte Idiot.
Kousuke: NANA → geheimnisvoll, Rei → ernst, Natsu → nett, Isamu → total hohlköpfig.
Isamu: NANA → hohlköpfig, Rei → nett, Natsu → Schnelldenker, Kousuke → amüsant.

Gibt es denn irgendwelche Aktivitäten oder Hobbys neben der Musik, die ihr mit besonderer Leidenschaft betreibt?

NANA: Wenn wir eine lange Pause haben, liebe ich es zu reisen oder beim Spielen von Computerspielen zu entspannen.
Rei: Alkohol und Bar-Hopping.
Natsu: Anime schauen.
Kousuke: Derzeit lese ich sehr viele Bücher über Geschäftspraktiken und Wirtschaft.
Isamu: Ich stehe total auf Spiele auf dem Handy!

Eure aktuelle Single "Kizuna" erschien am 13. Dezember. Was hat euch zu diesem Lied inspiriert?

NANA: Um die formlose Idee der "Bindungen" schön auszudrücken, verwendeten wir das Konzept von "Einen Moment mit denjenigen teilen, die zum selben Himmel aufschauen (Starry Sky (Sternenhimmel))" und "Verbindungen zwischen den Sternen schaffen (Constellations (Sternbilder))". Das Musikvideo wurde auch von Sternennächten inspiriert.
Rei: Es geht um das Band zwischen uns, unseren Fans, der Crew und jedermanns Familie. Als wir über diese Dinge nachdachten, flossen uns diese Melodien einfach zu.
Natsu: Wir schrieben die Lieder, während wir uns unser Band mit den Menschen vorstellten, von denen wir hofften, dass sie sich "Kizuna" für uns anhören würden.
Kousuke: Die Inspiration dahinter war, dass wir unser Band mit den Fans, die uns unterstützen, ehren wollten.
Isamu: Ich bin mir sicher, dass es der Wunsch war, das Band zwischen uns und allen Menschen um uns herum zu ehren.

Was könnt ihr uns über die Couplingtracks "REVOLVER" und "Kimiiro" erzählen?

NANA: "REVOLVER" ist ein Lied über die Instabilität der Gesellschaft und die Widersprüche in den Streitereien der Menschen. Rei sandte uns eine Beispieldemo und einen Titel, und sobald wir den Song gehört hatten, entschieden wir uns, welche Bilder dabei in ins aufkamen. Den Titel behielten wir aber bei, da wir ihn sehr mochten. Ich finde, dass es ein unglaublich cooler Song ist. "Kimiiro" wurde aus der Sicht eines jungen verliebten Mädchens geschrieben. Es war das letzte Lied, das wir für die Single fertigstellten und ich denke, dass es wirklich gut geworden ist.
Rei: "REVOLVER" ist ein Lied, das ich geschrieben habe. Ich dachte dabei wirklich an ein Visual Kei Rockthema und benutzte diese Riffs, die mir persönlich wichtig sind. Ich finde, dass es ein ziemlich cooles Lied ist.
Natsu: "REVOLVER" besitzt Soli für jeden Teil, darum ist er es Wert, gehört zu werden. "Kimiiro" ist ein Song, der die Leute bei Konzerten so richtig in Stimmung bringen wird.
Kousuke: "REVOLVER" ist ein Lied, das wir oft auf Konzerten spielen und es ist eigentlich mein Lieblingslied. Die Tatsache, dass es für jeden Teil ein Solo gibt, sticht wirklich hervor. "Kimiiro" ist wirklich schnell und besitzt einen eingängigen Höhepunkt. Ich denke daher, dass es euch wirklich gefallen dürfte, wenn ihr es euch anhört. Hört euch nicht einfach nur "Kizuna" an, sondern hört euch bitte auch die anderen beiden Lieder an!
Isamu: Sie sind beide wirklich schnell, aber "REVOLVER" hat Soli für jedes Instrument, lässt euch springen und hat ein richtig cooles Gitarrenriff! "Kimiiro" ist ein Song, dem man leicht zuhören kann, da er eine lebhafte Melodie besitzt, aber auch einen unerwartet kraftvollen Sound! Ich liebe sie beide! (lacht)

Ihr habt sowohl "Kizuna", als auch die anderen beiden Singles "LOVELESS" und "Rain" weltweit digital auf Seiten wie iTunes und Spotify veröffentlicht. Es ist ein wenig ungewöhnlich für eine japanische Band, sich so zeitig in ihrer Karriere einem weltweiten Publikum zuzuwenden. Habt ihr sehr viele Nachrichten von ausländischen Fans erhalten?

NANA: Wir erhalten Nachrichten aus der ganzen Welt von Leuten, die uns unterstützen. Vielen herzlichen Dank!
Rei: Wir wollten eine Band werden, die nicht nur in Japan beliebt ist. Daher bin ich froh, dass wir von dieser Art von Umgebung gesegnet sind. Vielen Dank für all eure Antworten.
Natsu: Wir bekommen Nachrichten von ausländischen Fans auf Twitter und Instagram, aber auch Mitteilungen, dass sie unsere CDs gekauft haben.
Kousuke: Wir erhalten sehr viele Nachrichten! Danke! Ich möchte wirklich bald ein Konzert im Ausland geben!!
Isamu: Ich bin für all die Nachrichten, die wir von Fans aus dem Ausland bekommen, sehr dankbar! In der Zukunft möchten wir wirklich gerne in der ausländischen Musikszene aktiv werden!

Ihr tretet beim JAPAN EXPO ROCKS-Wettbewerb an, um bei der Pariser Convention Japan Expo auftreten zu können. Wart ihr schon einmal in Europa oder wäre ein Auftritt bei der Japan Expo euer erstes Mal?

NANA: Ich war noch nicht im Ausland, daher wäre es mein erster Besuch in Europa.
Rei: Es wäre mein erstes Mal. Ich möchte wirklich gerne dahin, und ich möchte auch mit den europäischen Fans in Kontakt kommen.
Natsu: Ich war noch nie in Europa, sollten wir also bei JAPAN EXPO gewinnen, möchte ich Paris besuchen.
Kousuke: Ich war noch nicht in Europa. Sollten wir dort auftreten, wäre es mein erstes Mal.
Isamu: Es wäre unser erster Besuch in Europa! Sollten wir gewinnen, möchte ich bei der europäischen JAPAN EXPO auftreten!

Gäbe es da etwas Besonderes, dass ihr gerne in Frankreich sehen oder machen würdet, solltet ihr die Gelegenheit erhalten bei der Japan Expo aufzutreten?

NANA: Ich möchte echtes französisches Essen probieren.
Rei: Ich möchte mitten in Frankreich unsere Liebe herausschreien.
Natsu: Ich liebe Disney und würde daher gerne ins DisneyLand Paris gehen.
Kousuke: Ich möchte gerne das Louvre Museum sehen.
Isamu: Ich möchte leckeres Essen essen, leckeren Alkohol trinken und die Sehenswürdigkeiten besuchen! Aber am wichtigsten wäre der dortige Auftritt für mich!

Gibt es da noch andere Länder, in denen ihr gerne auftreten würdet, sollte sich eine Gelegenheit dazu ergeben?

NANA: Ich würde gerne eine Tour machen, die sich über Orte wie Amerika, England und Deutschland erstreckt.
Rei: Ganz persönlich, würde ich gerne ein Konzert in Helsinki geben.
Natsu: Ich würde gerne in alle Länder gehen, die ich noch nicht gesehen habe, aber ganz besonders nach Europa und Amerika.
Kousuke: Sollten wir ein Angebot erhalten, würde ich überall hin gehen.
Isamu: Ich möchte in ganz vielen unterschiedlichen Ländern spielen!

Da das Jahr gerade erst begonnen hat, welche Ziele habt ihr für 2018? (Außer bei Japan Expo dabei zu sein, natürlich.)

NANA: Damit uns ganz viele Menschen kennenlernen, möchte ich in Japan so bestimmt wie möglich auf Tour gehen.
Rei: Im Mai feiern wir unseren ersten Geburtstag. Ich möchte daher, dass dieser ein Erfolg wird.
Natsu: Sollte die Chance bestehen, würde ich liebend gerne ein Konzert im Ausland geben, selbst wenn dies nicht die JAPAN EXPO sein sollte.
Kousuke: Ich möchte, dass mehr Menschen LAVANS kennenlernen und sich unsere Lieder anhören. Ich denke, dass wir 2018 eine Menge Veröffentlichungen und Konzerte haben werden!
Isamu: Mein Ziel ist es, alle Ziele, die wir uns selbst gesetzt haben, zu erreichen!

Vielen Dank! Um dieses Interview abzuschließen, richtet doch bitte ein paar Worte an die Leser von JaME.

NANA: Danke, dass ihr euch für LAVANS interessiert und dieses Interview bis zum Ende gelesen habt.
Rei: Es freut mich euch kennenzulernen! Ich bin Rei von LAVANS. Ich wäre wirklich glücklich, wenn uns noch mehr Menschen durch dieses Interview kennenlernen würden. Wir werden auf jeden Fall kommen und eines Tages ein Konzert in Europa spielen. Bis es soweit ist, hört euch bitte unsere Musik an und bereitet euch auf eine Menge Spaß vor. Ich verspreche euch, dass wir das großartigste Konzert aller Zeiten veranstalten werden.
Natsu: Freut mich euch kennenzulernen. Ich bin LAVANS’ Gitarrist Natsu. Ich werde mein Bestes geben, damit LAVANS’ Lieder und Visual Kei in der ganzen Welt anerkannt werden. Bitte unterstützt mich dabei.
Kousuke: Freut mich euch kennenzulernen. Ich bin LAVANS’ Bassist Kousuke. Ich frage mich, ob wir euer Interesse an LAVANS ein klein wenig wecken konnten? Ich möchte wirklich gerne bald ein Konzert in Europa spielen! Ich kann den Tag, an dem ich euch alle treffe, kaum erwarten! Dankeschön!!!
Isamu: Es ist mir eine Freude euch kennenzulernen. Ich bin LAVANS’ Drummer Isamu! Danke dafür, dass ihr dieses Interview gelesen habt! Ich wäre wirklich glücklich, solltet ihr uns durch diesen Artikel kennengelernt haben! Wir werden in jedem Fall eines Tages ein Konzert im Ausland geben! Kommt und besucht uns dann!


JaME möchte sich ganz herzlich bei LAVANS und Gan-Shin Records für die Ermöglichung dieses Interviews danken.

Das Video zu "Kizuna" könnt ihr euch im Anschluss ansehen. Außerdem könnt ihr euch alle bisherigen Veröffentlichungen von LAVANS auf Spotify anhören.

künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
anzeigen
  • Chaotic Harmony