LinQ mit Konzerten als Sanierungsprojekt

news - 01.06.2017 01:45
Quelle: natalie.mu
Am 27. Mai fand in der Nakano Sun Plaza Hall in Tokyo das One-Man-Livekonzert I am LinQ ~Kiseki~ der Idol-Group LinQ statt.

Sowohl dieses als auch das Konzert vom 5. Mai in Fukuoka sollten als ein Sanierungsprojekt dienen und zeigen, wie die Qualität der Auftritte ist und wie stark die Idol-Group Besucher mobilisieren kann. Am Ende sollen sie über die Zukunft von LinQ entscheiden. Durch des Drucks von Erfolg oder Misserfolg und den Folgen zeigten die 21 Mitglieder eine leidenschaftliche Leistung. Symbolisch dafür begann das Konzert auch mit dem Song "ONE FOR ALL FOR ONE".

Neben bekannten Songs gab es auch die neuen Stücke "Funky! LinQ" und "I am..." zu sehen und zu hören. So wurde es ein dreistündiges Konzert mit 27 Stücken und mehr als 1600 Besuchern, was 80% des Ziels von LinQ sind.

Im Juni ist das alte System eingestellt worden, das neue System hängt von den Ergebnissen der Konzerte ab.
künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
news
anzeigen
  • euroWH
  • Chaotic Harmony