Gitarristin Yui kehrt nach langer Krankheit zurück auf die Bühne

news - 11.01.2019 12:44
Quelle: Social Media
Mit einer Überraschung konnten jetzt die Organisatoren der Veranstaltungsserie World Guitar Girls Collection (WGGC) aufwarten.

Am 11. Februar wird beim finalen Gig der Reihe auch CYNTIA-Gitarristin Yui mit auf der Bühne stehen. Yui hatte vor genau einem Jahr das Ende ihrer Karriere angekündigt, nachdem bei ihr eine fokale Dystonie der Hand diagnostiziert worden war. Diese neurologische Erkrankung betrifft lokal den Bewegungsapparat und gilt als schwer heilbar. Musiker erkranken an fokaler Dystonie der Hand etwa hundertmal häufiger als der Bevölkerungsdurchschnitt. Umso schöner jetzt die Nachricht, dass Yui die Krankheit offenbar überwunden hat.

Besonders dürfte das die CYNTIA-Fans freuen. Zwar hatte Yui im Januar 2018 für ein neues Bandmitglied Platz machen wollen, doch die übrigen Musikerinnen beschlossen, alle Aktivitäten der Band einzustellen, solange ihre etatmäßige Gitarristin fehlen würde.

Derweil haben die Veranstalter von WGGC für ihren finalen Gig noch eine weitere Überraschung in petto. Als Gast wird Mardelas-Sängerin Hebiishi Marina auftreten. Hebiishi gilt seit DESTROSE-Tagen als die unbestrittene Königin der japanischen Female-Metal-Shouter.
künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
news
anzeigen
  • SYNC NETWORK JAPAN
  • euroWH
  • Chaotic Harmony