BiSH "NEVERMiND TOUR FiNAL" im ZEPP TOKYO

konzertbericht - 21.04.2018 06:00

BiSH beendeten ihre "NEVERMIND TOUR" am 19. März im ZEPP TOKYO.

Gegründet im März 2015 ist BiSH eine Idol-"Punk"-Gruppe bestehend aus Aina • The • End, Cent Chihiro • Chitti, Momoko Gumi Company, Hashiyasume • Atsuko, Lingling und Ayuni • D. Sie haben mit avex im März 2016 und ihrem ersten Major-Label-Single "DEADMAN" den fünften Platz in den Oricon Weekly Charts erreicht.

Mit der NEVERMIND TOUR, die von Januar bis März 2017 lief kam die Gruppe ihrem Ziel, im Budokan aufzutreten, einen Schritt näher. JaME war bei der letzten Show der Tour im ZEPP TOKYO am 19. März anwesend.

Viele ZEPP Halls können in ganz Japan an Orten wie Sapporo, Nagoya, Namba und Fukuoka gefunden werden. ZEPP TOKYO, eine Anlaufstelle für alle japanischen Musikliebhaber in Japan, liegt auf der künstlichen Insel Odaiba mit einer Kapazität von mehr als 2.700 Besuchern. Da die BiSH-Show am 19. März ausverkauft war, bedeutete das, dass der Veranstaltungsort vollgestopft war.

Für dieses Live-Konzert erhielten BiSH die Verstärkung der ONI BAND, bestehend aus dem Soundproduzenten Matsukuma Kenta an der Gitarre, Kusunose Takuya am Schlagzeug und Ohara neu am Bass.

Die meisten Songs, die im ersten Teil der Show vorgetragen wurden, stammten von BiSHs erstem Major-Label-Album "KiLLER BiSH". "Am I FRENZY??",mit seinem langen und guten instrumentalen Intro, startete die Show, gefolgt von "DEADMAN" und "OTNK", die die Atmosphäre elektrisierten. Mit der Zeit wurden die Idols und die Menge eins.

Es war jetzt Zeit für "HONTOUHONKI", ein neueres Lied. Ayuni • D, die den Text schrieb, sang das lange Intro. Das Tempo des Live-Konzerts beschleunigte sich mit dem nächsten Song, bevor es mit "DA DANCE!!" und seiner süßen Choreographie langsamer wurde. Eine Pause im Set kam mit ruhigen, emotionalen Songs wie "Primitive" und "My Distinction". Die Fans kopierten die Choreographie der Mädchen und schufen ein riesiges Meer aus Armen, das sich im Rhythmus der Lieder bewegte.

Das Live-Konzert erreichte einen neuen Schritt mit "Stairway to me" und kündigte die Ruhe vor dem Sturm an. Der Anfang dieses Sturms kam mit "HERO WANNA BE", währenddessen sich die Fans für den letzten Teil der Show warm machten. Schließlich erreichte die Show ihren Höhepunkt mit "MONSTERS", wahrscheinlich eines der berühmtesten Songs von BiSH. Leider müssen alle guten Dinge zu einem Ende kommen und die Girls verabschiedeten sich, bevor sie schließlich mit "ORCHESTRA" das Haupt-Set beendeten.

Für die Zugabe stellten BiSH ihre neue Single "PROMISE THE STAR" vor, die am 22. März veröffentlicht wurde, gefolgt von "ALL YOU NEED IS LOVE", das von den Fans mitgesungen wurde. Ein BiSH-Live-Konzert kann kein BiSH-Live-Konzert sein, ohne dass "BiSH-HOSHI GA MATATAKU YORUNI" zweimal aufgeführt wird, und genau das taten die Idols, um die Nacht zu einem großartigen Ende zu bringen.

Während der Zugabe wurde bekanntgegeben, dass das Finale der nächsten BiSH-Tour BiSH NEVERMiND TOUR RELOADED am 22. Juli in der Makuhari Messe Event Hall stattfinden wird.

Setlist

01. Am I FRENZY??
02. DEADMAN
03. OTNK
04. WANT
05. HONTOUHONKI
06. Hey gate
07. FIRST KITCHEN LIFE
08. DEPARTURES
09. DA DANCE!!
10. Primitive
11. My distinction
12. SARABAKANA
13. SPARK
14. Stairway to me
15. HERO WANNA BE
16. MONSTERS
17. beautiful sa
18. PIRAPIRO
19. ORCHESTRA

Zugabe

01. PROMISE THE STAR
02. ALL YOU NEED IS LOVE
03. BiSH- HOSHI GA MATATAKU YORUNI-
04. BiSH- HOSHI GA MATATAKU YORUNI-

"PROMISE THE STAR" live im ZEPP TOKYO:



"PROMISE THE STAR" Musikvideo:

künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
galerie
anzeigen
  • Chaotic Harmony
  • euroWH