Das Aus von ramiel

news - 05.12.2017 10:13
Die Visual Kei-Band ramiel gab bekannt, dass sie sich im März 2018 auflösen wird.

Die Ankündigung erfolgte über eine Mitteilung auf ihrem offiziellen Blog, in dem steht, dass ihre Karriere als ramiel nach dem One-Man am 25. März 2018 im Higashi Koenji Niman Denatsu zu einem Ende kommt. Sie dankten den Fans für deren Unterstützung und entschuldigten sich für die mit der Auflösung einhergehenden Schwierigkeiten. Allerdings gab die Band keinen genauen Grund für ihre Entscheidung an.

Nichtsdestotrotz befinden sich ramiel derzeit mitten in einer fünfmonatigen fortlaufenden Release-Kampagne. Zwei Singles sollen noch folgen: "Diamond Dust" am 13. Dezember und "Hoshi ni negai o" am 6. Januar 2018.

ramiel wurden 2016 gegründet. Sie unterschrieben bei Shimizuya Records einen Vertrag, was auch das Label der sich kürzlich getrennten Gruppen AvelCain und Lycaon war. Ihre Labelkollegen sibilebashir ziehen übrigens am 29. März 2018 einen Schlussstrich und trennen sich.

Das Lyric-Video zur ersten Single ihrer fortlaufenden Release-Kampagne, "Aikagi", könnt ihr euch hier im Anschluss ansehen:

items
künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
news
anzeigen