Budo Grapes frühe Alben weltweit verfügbar

news - 13.04.2019 09:53
Quelle: Pressemitteilung
Die aus Nagoya stammende Wave Band Budo Grape hat ein Trio ihrer seltenen Alben - "Koibito wa Kousite Tsukuru" (2005), "Sokokara Detekinasai" (2006), und "Otonatachi Kodomotachi" (2007) – auf Spotify, Apple Music und anderen digitalen Plattformen veröffentlicht.

Fans können die Alben über die folgenden Links streamen oder dowloaden:

"Koibito wa Kousite Tsukuru"
13 Tracks, darunter "Rescue Rescue" und "Penki Nuritate"
https://linkco.re/m81xAXtn

"Sokokara Detekinasai"
14 Tracks, darunter "Aijou Kyuraku", "Bptan wo Oshinaose" und "Heaven Seventeen"
https://linkco.re/RX0Hv9AG

"Otonatachi Kodomotachi"
14 Tracks, darunter "Watashi wa no Message" und "Nayami Soudanshitsu"
https://linkco.re/AYPAPeum

Das zuvor außerhalb Japans nicht erhältliche Set an Aufnahmen hat zur großen Popularität der Band in der japanischen Indies-Szene beigetragen. Die griffigen Riffs und die scheinbar unmenschliche Energie brachten sie außerdem zur ihrem Debüt auf der A-Kon in Dallas, Texas, im Jahr 2008. Zudem wurden sie als „Best Japanese Pop Artist“ bei den 2008er Shojo Beat Music Awards von Viz Media nominiert. In den folgenden Jahren tourte die Band dreimal durch Großbritannien, unter anderem mit Auftritten beim Doki Doki Japanese Festival in Manchester.

„Es ist so cool, dass unsere ausländischen Fans erneut diese Lieder genießen können“, sagte Bandleader Nagai Grape. „Wegen dieser drei Alben bekamen wir YouTube-Kommentare und konnten erste Fans im Westen gewinnen. Die Touren durch Amerika und Großbritannien gehören zu unseren liebsten Erinnerungen. Ich hoffe, dass jeder diese Alben laut spielen und die Energie, die Budo Grape dort hineingesteckt hat, fühlen kann.“

items
künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
news
anzeigen
  • Chaotic Harmony
  • SYNC NETWORK JAPAN
  • euroWH